Suche Home Einstellungen Anmelden Hilfe  

FILE 2012

Fortbildung für Informatiklehrer

- im Parkhotel Schloss Hohenfeld, Münster -
4. bis 6. Oktober 2012 

 

Außergewöhnlich ist diese Veranstaltung in dreierlei Hinsicht:
  1. eine Lehrerfortbildung im 4-Sterne-Hotel
  2. ein starkes Programm zur Informatik
  3. ein Schwerpunkt in der Sekundarstufe I

Die erste Fortbildung für InformatiklehrerInnen (FILE) wurde im Jahr 2007 vom Arbeitsbereich Didaktik der Informatik an der WWU Münster ausgerichtet. Nach längerer Pause ist es nun gelungen, einen Sponsor zu finden, der diese einzigartige Fortbildung ermöglicht.

»Modelle der Informatik« bildet als Thema die Klammer über Workshops, die Informatik erleben lassen, technische und theoretische Modelle in den Informatikunterricht implementieren sowie agile Methoden der Projektsteuerung vorstellen. Namhafte Dozenten wie E. Modrow, M. Weigend, K. Strecker, D. Engbring u.a. werden die Workshops durchführen und moderieren. Zu jedem Workshop sollen Module zur Erprobung im eigenen Unterricht bereit gestellt werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, nicht nur ein interessantes Fortbildungsangebot zu bieten, sondern auch mittels Kamingesprächen die Kontakte unter den Kolleginnen und Kollegen zu fördern. Ein abschließendes Treffen im ersten Halbjahr 2013 soll die Nachhaltigkeit der Veranstaltung sichern und dem Erfahrungsaustausch zu den dargestellten Ideen dienen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ab(!) dem 28.08.2012 erfolgt eine erste Auswahl der Teilnehmer und eine Benachrichtigung anhand der bei der Anmeldung angegebenen Informationen, so dass die Buchung eines Zimmers im Hotel rechtzeitig möglich ist.

Termin: 4. bis 6. Oktober 2012; Ort: Parkhotel Schloss Hohenfeld, Münster
Workshopgebühr: 50 Euro (zzgl. Übernachtung*)

Flyer zur Veranstaltung (pdf)

* im Hotel sind für die Veranstaltung Zimmer reserviert. Ein Kennwort erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung. Teilnehmer der Veranstaltung erhalten Mittag- und Abendessen gesponsert.

Programm (Änderungen vorbehalten)

Kurzdarstellungen zu den Workshops
4.10. (Donnerstag)
14:30 Uhr Anreise und Empfang
15:00 Uhr Begrüßung (M. Thomas)
15:30 Uhr Workshop Computer Science Unplugged (R. Thies)
18:00 Uhr Abendessen 3-Gang-Menü
19:30 Uhr Impulsworkshop Informatik und Gesellschaft (D. Engbring)
20:30 Uhr Kamingespräche/Lobby/Kegelbahn
.
5.10. (Freitag)
09:00 Uhr Frühstück (für Gäste mit Zimmer im Schlosshotel)
10:00 Uhr Workshop Armprothesen und digitale Elektronik (K. Strecker)
12:30 Uhr Mittagessen in Form eines Lunchbuffets oder eines 3-Gang Menüs
14:00 Uhr Workshop Datenschutz und Datenbanken (J.-F. Wattenberg)
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Workshop Theoretische Informatik mit Scratch und Byob in der SI (E. Modrow)
18:00 Uhr Abendessen
19:30 Uhr Impulsworkshop Kontextuelle Informatik (D. Engbring)
20:30 Uhr Kamingespräche/Lobby/Kegelbahn
.
6.10. (Samstag)
09:00 Uhr Frühstück (für Gäste mit Zimmer im Schlosshotel)
10:00 Uhr Workshop Informatik erleben (M. Weigend)
12:30 Uhr Mittagessen in Form eines Lunchbuffets oder eines 3-Gang Menüs
14:00 Uhr Workshop Agile Methoden zur Projektsteuerung (nn) und Abschluss
16:00 Uhr

Die Fortbildung richtet sich an Informatiklehrerinnen und -lehrer, an Referendarinnen und Referendare der Sekundarstufen I (und II) und an alle, die sich mit Informatik in der Schule beschäftigen. Im Wechsel mit dem Münsteraner Workshop (MWS) sollen diese Fortbildungen für Informatiklehrer (FILE) durchschnittlich alle zwei Jahre am Arbeitsbereich Didaktik der Informatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster angeboten werden.

Die Veranstaltung wird vom Arbeitsbereich Didaktik der Informatik (Prof. Dr. Marco Thomas) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster organisiert. Mit freundlicher Unterstützung von Google Inc.

Benutzer: gast • Besitzer: mthomas • Zuletzt geändert am: